Bauchdeckenstraffung / Mini-Bauchdeckenstraffung

OP-Kosten:

ab 6.ooo,oo EUR

OP-Dauer:

3-5 h

Clinic-Aufenthalt:

3 Tage

Gesellschaftsfähigkeit:

14 Tage

Narkoseverfahren:

Vollnarkose

Nachbehandlung, Empfehlung:

Kompressionswäsche für 6 Wochen

Sport nach 6 Wochen

Mit zunehmendem Alter lässt bei Bindegewebsschwäche oder nach extremer Gewichtsreduktion die Elastizität von Haut und Unterhaut nach, was zu Gewebeveränderungen führen kann. Erschlafftes Gewebe lässt sich jedoch trotz kontinuierlicher sportlicher Betätigung, gesundheitsbewusster Ernährung und Diäten nicht völlig verhindern.

Ein besonders hoher Leidensdruck besteht aber auch oft nach Schwangerschaft(en), hier liegt häufig nicht nur eine Cutix laxa (Elastizitätsverlust der Bauchregion) vor, sondern auch ein auseinanderweichen der geraden Bauchmuskulatur (Rektusdiastase). Hieraus können bei einem ausgedehnten Befund Haltungsschäden mit zunehmender Rundrückenbildung und Schmerzen im Schulter-Nacken-Bereich auftreten. 

Mit einer schonenden Straffungsoperation kann die Stabilität der Bauchwand dauerhaft wiederhergestellt werden. 

Auch bilden sich in diesen Bereichen gerne hartnäckige Fettdepots, deren unproportionale Verteilung häufig durch Erbanlage oder hormonelle Einflüsse verursacht wird. Bei Wunsch des Patienten kann zeitgleich zu einer Hautstraffung auch eine Fettabsaugung weiterer Region erfolgen.


Das Wichtigste für uns sind Sie!

Die Operation findet in unserer Clinic im Centrum Nürnberg statt. Hier befinden sich die operative und die stationäre Einheit unter einem Dach. Da für uns die persönliche Betreuung jedes einzelnen Patienten im Vordergrund steht, haben wir uns ganz bewusst gegen einen „Massenbetrieb“ mit vollem Wartezimmer entschieden. Kurze Wartezeiten und mehr Zeit für jeden Einzelnen ist uns ein großes Anliegen!